Warum Generationenparcours St. Chrischona?

Ausflugsziel St. Chrischona

St. Chrischona ist eines der beliebtesten Ausflugsziele im Dreiländereck zwischen Deutschland, Frankreich und der Schweiz. Senioren machen Spaziergänge, Familien einen Ausflug und Jugendliche eine Biketour. Hier treffen Basler auf Badener sowie auf Besucher aus nah und fern: Es ist ein trinationaler Treffpunkt.

Generationenparcours - Ort der Begegnung

Der Generationenparcours wertet St. Chrischona als Begegnungsort weiter auf. Seine vielfältigen Opens internal link in current windowStationen laden zu einer Entdeckungsreise ein. Hier können sich alle Generationen gemeinsam bewegen und besinnen - egal welche Herkunft oder Weltanschauung sie haben. So wird der Generationenparcours St. Chrischona direkt neben dem Fernsehturm zu einem weiteren Ort mit Strahlkraft - für die bereichernde Begegnung von Jung und Alt.

Generationenparcours als Beitrag zu Bettingen 500

Die Eröffnung im Jahr 2013 war indes kein Zufall. Schliesslich ist der Generationenparcours St. Chrischona auch ein Beitrag zum Jubiläumsjahr „Bettingen – 500 Jahre bei Basel“ unter dem Motto „Bewegung schafft Begegnung!“
Opens external link in new windowmehr zu 500 Jahre Bettingen bei Basel

Abendstimmung am Generationenparcours-Labyrinth mit Radfahrern
Tagesziel: Generationenparcours St. Chrischona. Der Ort ist nicht nur für Radfahrer ein attraktives Ausflugsziel.