Partnerschaften des Generationenparcours St. Chrischona

Den Generationenparcours St. Chrischona unterstützen folgende Partner:

Gemeinde Bettingen: Bewegung schafft Begegnung

Der Generationenparcours auf St. Chrischona ermöglicht, die Sinne im Naherholungsgebiet von Bettingen zu betätigen und Geist, Leib und Seele zu aktivieren. Er lässt Begegnungen zu, die durch Bewegung zustande kommen. So stärkt er den Zusammenhalt zwischen Generationen. Ein Anliegen, das sich Bettingen im Jahr 2013 anlässlich der 500-jährigen Zugehörigkeit zu Basel mit dem Motto „Bewegung schafft Begegnung“ auf die Fahnen geschrieben hat. Unterstützung ist daher garantiert!
Opens external link in new windowzur Gemeinde Bettingen

Logo der Gemeinde Bettingen im Kanton Basel-Stadt

Chrischona International: Aufwertung des Gründungsortes

St. Chrischona ist Gründungsort und Hauptsitz des evangelischen Verbandes Chrischona International. In der Kirche St. Chrischona begann seine Geschichte am 8. März 1840 mit der Gründung durch Christian Friedrich Spittler. Chrischona freut sich darüber, dass der Generationenparcours den Ort St. Chrischona aufwertet und dass der Weg der Besinnung zur alten Wallfahrtskirche Teil des Parcours ist. Daher unterstützt Chrischona International das Projekt finanziell und ideell. Auch, damit sich Chrischona-Besucher an diesem besonderen Ort begegnen und besinnen können.
Opens external link in new windowzu Chrischona International

Logo Chrischona International, 290x145 Pixel

Diakonissen-Mutterhaus St. Chrischona: Allen Generationen dienen!

Dem Diakonissen-Mutterhaus St. Chrischona (DMH) gehören insgesamt rund 110 Schwestern an, die überwiegend in Lörrach, Bettingen und Zürich wohnen und Teil des Chrischona-Verbandes sind. Die Aktivitäten des DMH erstrecken sich über alle Generationen: So betreibt das DMH im Dreiländereck Wohn- und Pflegeheime, eine Altenpflegeschule sowie Einrichtungen zur Betreuung Jugendlicher in schwierigen Lebenssituationen. Der Generationenparcours liegt dem Diakonissen-Mutterhaus daher besonders am Herzen, ergänzt er doch ideal das diakonische Engagement für alle Generationen.
Opens external link in new windowzum Diakonissen-Mutterhaus St. Chrischona (DMH)

Logo des Diakonissen-Mutterhauses St. Chrischona (DMH), grau